Stadtnah, strandnah, naturnah.


Heikendorf ist das Zentrum des Amtes Schrevenborn und mit seinen rund 8.300 Einwohnern zugleich die viertgrößte Gemeinde im Kieler Umland. Tendenz steigend: Denn trotz seiner langen Geschichte – der Ort wurde bereits 1233 urkundlich erwähnt und vermutlich nach seinem Gründer „Dorf des Heike“ genannt – ist Heikendorf eine besonders aktive Gemeinde. Rund 40 Vereine, ein breites Schul- und Kindergartenangebot, zahlreiche Ärzte, Geschäfte, Cafés und Restaurants zeugen von einer starken Gemeinschaft sowie von umfangreichen Betreuungs- und Freizeitmöglichkeiten.
Man trifft sich auf ein Pläuschchen in der Ortsmitte, zur Vernissage im Künstlermuseum oder auf ein Eis entlang der neuen Strandpromenade.

„Korügen“ – ein Name als Vorbild

Der Korügen ist den Heikendorfern eine liebgewonnene Bezeichnung für die kleine, direkt gegenüber unseres Hauses gelegene hügelige Fläche, auf der einst Kühe grasten (Korügen = „Kuh“ + „Rücken“). Mit dem Namen „Haus am Korügen“ nehmen wir uns den besonderen Charakter dieses Gebietes zum Vorbild: Klarheit, Vertrautheit, eine markante Form, dazu viel Grün für ein harmonisches Gesamtbild.

Der Stil des Gebäudes ist mit seiner Klinkerfassade nordisch schnörkellos, bietet aber in seiner Architektur zugleich moderne, aufgelockerte Elemente.

Die Lage

Das „Haus am Korügen“ liegt – nur etwa einen Kilometer von Heikendorfs Zentrum entfernt – ideal zwischen Kieler Förde, Wald- und Wiesen sowie Anschluss an die B 502.

Dank direktem Anschluss an die Bundesstraße sind kurze Wege zur Arbeit in die Landeshauptstadt oder zum spontanen Ausflug in die Probstei und Holsteinische Schweiz garantiert. Die ausgewogene Infrastruktur wird abgerundet durch gut getaktete Busverbindungen nach Kiel und in die Nach-bargemeinden sowie durch den Fähranleger am Möltenorter Hafen für einen besonders idyllischen Fördetörn.

In dem Kartenausschnitt können Sie wie gewohnt navigieren. Mit gedrückter Maustaste verschieben Sie den Kartenausschnitt, mit dem Mausrad verändern Sie die Zoomstufe.

Ein Projekt der

Die DSK-BIG ist Experte in der Projekt- und Flächenentwicklung und Deutschlands größter Stadtentwickler. Ihre Partner sind Städte und Kommunen, Banken sowie private und institutionelle Investoren. Die DSK-BIG entwickelt Städte, Flächen und Quartiere, schafft Wohnraum für alle Alters- und Einkommensklassen – nachhaltig, sozial und innovativ. Seit mehr als 70 Jahren, mit 450 Mitarbeitern an über 20 Standorten bundesweit. www.dsk-big.de